KMK1

Englisch

(Seite in Englisch)

FB Englisch

v.l. StRin Schölch, StD Walter, OStRin Mahr, StR Klement, OStRin Sperlich, OStR Sämann, OStR Hoch, OStRin Kellmann, OStRin Weiner, StR Ermann, OStRin Harzer

 

Ansprechpartner

StD Jürgen Walter

Tel: 09721 / 51 1501
Fax: 09721 / 51 1507
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Englischstunden pro Woche und Klasse:

Eine Stunde Englischunterricht pro Woche von der 10. bis zur 12. (Bank 13.) Klasse:

  • Automobilkaufleute
  • Bankkaufleute
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachlagerist
  • Industriekaufleute
  • Kaufleute für Büromanagement
  • Kaufleute im Einzelhandel
  • Kaufleute im Groß- und Außenhandel
  • Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
  • Rechtsanwaltsfachangestellte
  • Steuerfachangestellte
  • Verwaltungsfachangestellte
  • Verkäufer/-innen

Eine Stunde Englischunterricht pro Woche in der 10. und 11. Klasse:

  • Zahnmedizinische Fachangestellte

Eine Stunde Englischunterricht nur in der 10. Klasse:

  • Medizinische Fachangestellte

Inhalte des Unterrichts:

- Mündliche Kommunikation
- Arbeit mit Fachtexten und
- Schriftliche Kommunikation

durch:

Sprachaufnahme (Texte und gesprochenes Englisch verstehen), Erstellung von Texten und Sprechen, Dialog (Gespräch) und Sprachmittlung (wesentliche Textinhalte in der anderen Sprache wiedergeben können)

Wesentliche Inhalte:

10. Klasse:

- Fachvokabular (z.B. Computer)
- Wegbeschreibung
- Fax schreiben
- Telefonate führen

11. Klasse:

- Anfrage
- Angebot
- Bestellung
- Auftragsbestätigung

12. Klasse:

- Bewerbung
- Reklamation
- auf einer Messe
- Geschäftsreisebuchung

 

Prüfungen: KMK-Fremdsprachenzertifikat

Eine freiwillige Englischprüfung auf der Basis des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen: Lernen, Lehren, Beurteilen" vom Europarat.

Diese Prüfung kann gegen Ende jeden Schuljahres kurz vor Ausbildungsende abgelegt werden.

Inhalt:

1. schriftliche Prüfung: 4 Teile:

a) Hörverstehen
b) Leseverstehen
c) Produktion (Briefe, Faxe, o.ä.)
d) Mediation (Sprachmittlung: Texte Deutsch-Englisch, Englisch-Deutsch oder Mitteilung wiedergeben)

2. mündliche Prüfung: 3 Teile:

a) Aufwärmphase – Smalltalk mit Prüfer (i.d.R. unbewertet)
b) Rollenspiel: Vorbereitungszeit, dann mit Mitschüler durchspielen (möglichst frei)
c) Rollenspiel: Vorbereitungszeit, dann mit Mitschüler durchspielen (möglichst frei)

Prüfungstermine:

- schriftliche Prüfung: Ende Mai / Anfang Juni
- mündliche Prüfung: An einem Schultag i.d.R. nach den Osterferien

Prüfungsdauer (Minuten):

Niveau:  schriftlich     mündlich
I                  60            15
II                 90            20
III               120           25

Anmeldung:Üblicherweise Ende Februar

Kosten:aktuell: 30,00 €

 

Weitere Möglichkeiten: Praktika in anderen Ländern

Die Europäische Union fördert Auslandspraktika von Auszubildenden über das Programm Leonardo Da Vinci. Im Rahmen dieses Projektes konnten zweimal Schüler unserer Schule nach Schweden gesandt werden. Aktuell bieten wir einmal im Jahr an, dass Auszubildende ein mehrwöchiges Praktikum in Bristol, England, durchführen können. Dort sammeln sie beispielsweise bei Versicherungen, im Einzelhandel oder in Büros praktische Erfahrung.  >> Hier finden Sie weitere Informationen <<

Individuelle Projekte von Lehrern:

Reisen ins Ausland wurden von verschiedenen Lehrern unserer Schule während der letzten Jahrzehnte organisiert.

Wir sind für Vorschläge und Hinweise offen und wünschen Ihnen eine gute und angenehme Zeit an unserer Ludwig-Erhard-Berufsschule!

Jürgen Walter, StD